Lifestyle & BeautySkincare-Tipps

Nachtpflege: Diese Cremes eignen sich für Ihren Hauttyp

Was tun, wenn das eigene Hautbild von Unreinheiten, Falten oder Trockenheit geprägt ist und man sich eine gesunde, glatte und ebenmäßige Haut wünscht? Die Antwort: Eine Hautroutine muss her, die nicht nur tagsüber pflegt, sondern auch die passende Nachtpflege integriert! In diesem Artikel finden Sie für Ihren Hauttyp passende Nachtcremes – mit und ohne Fruchtsäure.

Das unterscheidet Tages- von Nachtcremes

Wer es minimalistisch mag, fragt sich vielleicht, ob es wirklich unterschiedliche Cremes für Tag und Nacht benötigt. Gerade bei Problemhaut und unerwünschten Hautveränderungen ist die Antwort eindeutig: Ja!

Tagsüber ist die Haut mit zahlreichen Umwelteinflüssen, wie Sonne und Luftverschmutzung, konfrontiert. Zudem präferieren viele Menschen leichtere Texturen, die sich gut mit Tages-Make-up kombinieren lassen.

Ein weiterer Aspekt ist der Faktor Glanz: Die Rezeptur von Tagescremes ist so zusammengestellt, dass sie keinen übermäßigen Glanzfilm hinterlassen.

In der Nacht hingegen hat die Haut Zeit, sich zu generieren und optimal von einer nährenden Pflege zu profitieren. Nachtcremes enthalten deshalb oft mehr Lipide (Fette), die hauteigene Reparaturprozesse unterstützen. Insbesondere bei trockener Haut sind Nachtcremes daher sehr zu empfehlen.

Darum sind Fruchtsäuren ideale Wirkstoffe für die Nacht

Ein weiterer Vorteil von Nachtcremes ist, dass Inhaltsstoffe zum Einsatz kommen können, die bei Tagescremes nicht einsetzt werden: Fruchtsäuren (AHAs), wie Glycolsäure, bringen zahlreiche Vorteile mit sich, sodass sie aber aus der dermatocosmetischen Hautpflege nicht mehr wegzudenken sind.

Auszug aus dem Wirkspektrum der Fruchtsäuren:

  • Speichern von Feuchtigkeit
  • Aktivierung der müden und schlaffen Haut
  • Verfeinern von Poren
  • Ankurbeln der Hauterneuerung
  • Vorbeugen von Entzündungen

Wichtig: Aufgrund ihrer peelenden Eigenschaften erhöhen Fruchtsäuren die Sensibilität gegenüber UV-Strahlung. Das schmälert vielleicht ihren Nutzen für Tagescremes, bei der nächtlichen Pflege können sie aufgrund Ihrer Wirkvielfalt aber umso stärker punkten. Wenn Sie abends Fruchtsäureprodukte verwenden, sollten Sie am nächsten Tag eine Pflege mit Lichtschutzfaktor verwenden, um Ihre Haut zu schützen.

In den nachfolgenden Produkttipps gibt es für jeden Hauttyp daher auch ein Nachtpflegeprodukt, das Fruchtsäure enthält.

Die optimale Nachtpflege bei sehr trockener Haut und Neurodermitis

AESTHETICO lipid cream advanced – Trockene, zu Neurodermitis neigende Haut benötigt rückfettende, feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe. Diese Pflegecreme stärkt die Hautbarriere und glättet das Hautbild.

AESTHETICO fruit complex – Verpackt in den passenden Formulierungen sind Fruchtsäuren auch für trockene, sensible Haut gut geeignet. Diese milde Fruchtsäurecreme spendet Feuchtigkeit und wirkt hautberuhigend.

Die ideal Anti-Aging-Nachtpflege

AESTHETICO revitalizing cream – Wer eine intensiv nährende Pflege sucht, die gleichzeitig hautglättend wirkt, ist mit dieser Pflegecreme bestens beraten. Dank Vitaminkomplex erholt sich Ihre Haut in der Nacht von oxidativem Stress.

AESTHETICO fruit complex plus C – Zusätzliche Power bei Faltenbildung bietet diese Nachtpflege. Die Kombination aus Fruchtsäure und Vitamin C verbessert die Hautstruktur und verfeinert das Hautbild.

Die perfekte Nachtpflege für fettige und unreine Haut

AESTHETICO fruit complex body & face lotion – Fruchtsäuren sind bei Unreinheiten wie Mitesser (Komedonen) ideal, da sie hornlösend (keratolytisch) wirken. In Kombination mit Urea spendet diese Lotion in der Nacht außerdem wertvolle Feuchtigkeit.

AESTHETICO clarify skin – Die leichte Gelcreme, die hautklärend und -beruhigend wirkt, ist nicht nur als Tages-, sondern auch als Nachtpflege geeignet. Sie hemmt Entzündungen und schützt vor belastender Oxidation.

Schlaf als Erholung – auch für die Haut

Je nach Hauttyp benötigt Ihre Haut unterschiedliche Wirkstoffe. Wovon aber jede Haut profitiert: Eine gesunde Schlafroutine. Im Blogartikel „Schönheitsschlaf – Wie schöne Haut und Schlaf zusammenhängen“ erfahren Sie mehr darüber, was erholsamer Schlaf für die Haut tun kann. In Kombination mit der passenden Nachtcreme ist der Traum von schöner, gesunder Haut jedenfalls zum Greifen nah!

Frau sitzt auf dem Bett und streckt sich

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Fruchtsäure bei trockener Haut? Darauf kommt es an
Winterzeit ist Wellnesszeit – Pflegende Gesichtsmasken für Ihren Hauttyp
Menü