Skinfacts & Guide

Sanddornfruchtfleischöl im Check: Wie verbessert das Öl die Haut?

Der schöne Sanddorn findet seinen Ursprung in Küstenregionen Mitteleuropas. Er ist sehr lichtbedürftig, weshalb er genügend Raum benötigt, um zu gedeihen.

Wussten Sie schon: Die Früchte des Sanddorns haben einen extrem hohen Gehalt an Vitamin C. Deshalb hat sich die Sanddornfrucht sowohl in Nahrungsmitteln als auch in medizinischen und kosmetischen Hautpflegeprodukten als beliebter Inhaltsstoff bewährt.

Chemische Zusammensetzung

Sanddornöl wird durch Kaltpressung oder Extraktion aus den Früchten oder Samen der Pflanze gewonnen. Es zeigt einzigartige Eigenschaften auf und bietet eine wirkungsvolle chemische Zusammensetzung. Wissenschaftliche Studien haben das Vorhandensein zahlreicher Wirkstoffe im Extrakt des Sanddornöls bestätigt. Darunter befinden sich neben Vitamin C auch Flavonide, Polyphenole und Polysaccharide. Heutzutage finden die Früchte und Samen des Sanddorns nicht nur in der Lebensmittelindustrie Anwendung, sondern sind auch fester Bestandteil von kosmetischen Produkten und erweisen ihre Vorteile für das größte Organ des Menschen – die Haut.

Komplexe Lipide im Sanddornöl

Sanddornöl ist reich an Glyko- und Phospholipiden (Struktur- und Membranlipide). Zusammengenommen haben sie eine antiinflammatorische, zellerneuernde sowie feuchtigkeitsspendende Wirkung auf die Haut, wodurch ihre Elastizität verbessert wird und Entzündungszeichen gemindert werden. Besonders Lecithin (gehört zu den Phospholipiden) hat eine hauterneuernde und feuchtigkeitsspendende Eigenschaft. Außerdem entfernt es überschüssigen Talg aus dem Haar und verlangsamt den Alterungsprozess. Sterole (gehören zu den Glyko- und Phospholipiden) stärken die Lipidbarriere vor schädlichen Substanzen und schützen vor übermäßigem Wasserverlust, wodurch die Festigkeit der Haut verbessert wird.

Wichtige Vitamine

  • Pro-Vitamin A: Liegt in Form von Carotinoiden vor. Dies ist ein sekundärer Pflanzenstoff, die der Körper zu Vitamin A umwandelt. Sanddornöl besitzt somit regenerierende Eigenschaften und kann der Faltenbildung vorbeugen.
  • Vitamin C: Wirkt als Antioxidans und schützt vor schädlichen UV-Strahlungen. Zudem gleicht es den Hautton aus.
  • Vitamin E: Stärkt die Kapillargefäße.

Die Besonderheit des Sanddornfruchtfleischöls

Pflanzenöle bewähren sich als eine reichhaltige Quelle an Fettsäuren. Liegt ein Mangel an Lipiden in der Haut vor, ist die Schutzschicht nicht stabil genug. Dadurch kann die Haut die Feuchtigkeit weniger stark binden und fängt infolge der Austrocknung an, Schuppen zu bilden. Die enthaltenden Fettsäuren bilden auf der Haut einen okklusiven Film, der den transepidermalen Wasserverlust (TEWL) verringert, wodurch die Hydratation der Epidermis aufrechterhalten wird. Fettsäuren haben außerdem den Vorteil, dass sie Entzündungen reduzieren können und somit das Schmerzempfinden verringern.

Ein Glas Sanddornfruchtfleischöl neben ein paar Sanddornzweigen.

Im Vergleich zu anderen Pflanzenölen zeichnet sich Sanddornfruchtfleischöl durch eine einzigartige Zusammensetzung an Fettsäuren aus. Das Sanddornöl enthält die seltene Palmitoleinsäure, ein Bestandteil der Hautlipide, die die Wundheilung und Regenerationsprozesse in der Epidermis stimuliert. Auch Hautverbrennungen können durch das Auftragen von Sanddornfruchtfleischöl gelindert werden.

Außerdem ist im Sanddornöl die sogenannte Gamma-Linolensäure (GLA) enthalten, die leicht in tiefere Hautschichten eindringen kann. Die Haut wird dadurch vor Infektionen geschützt und Entzündungen werden gemindert. Auch der Alterungsprozess wird durch die GLA verlangsamt. Wie Sie sehen, hat das Sanddornöl durch die spezielle Zusammensetzung von Fettsäuren mit wertvollen Eigenschaften eine vielfältige Wirkung auf die Haut.

Das wertvolle Sanddornöl kann für viele Hautbilder eingesetzt werden, weshalb es ein beliebter Inhaltsstoff in der Kosmetikindustrie ist. Häufig lässt es sich aufgrund der antioxidativen und zellregenerierenden Eigenschaften in Anti-Aging-Produkten wiederfinden. Sanddornöl festigt und strafft die Haut, wobei Falten geglättet werden.

Aber auch für die trockene und gereizte Haut bringt das Öl seine positiven Eigenschaften mit. Die Wundheilung wird durch die Erneuerung einer gesunden Epidermis gefördert. Gerade nach einer Kosmetikbehandlung im Institut wird das Sanddornöl als milderndes Mittel eingesetzt. Allergische und entzündliche Hautveränderungen wie Ekzeme, Pickel und/oder Mitesser, können gemindert werden.

AESTHETICO Produkt mit Sanddornfruchtfleisch

Der AESTHETICO scaling balm ist ein ausgleichender Balsam der unangenehmen Empfindungen und Begleiterscheinungen bei irritierter Haut entgegenwirkt und zur täglichen Anwendung geeignet ist. Hochwertige Öle, wie das Sanddornfruchtfleischöl, erhalten die Feuchtigkeit der Haut und erhöhen ihre Geschmeidigkeit. Außerdem werden Entzündungsreaktionen, Hautrötungen sowie Juckreiz gemindert. Der Balsam ermöglicht der Haut ihre physiologischen Regenerationsphasen effektiver zu nutzen, die Hautreparatur wird optimiert und beschleunigt.

Überzeugen Sie sich selbst von der vielfältigen Wirkung des Sanddornfruchtfleischöls.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Grüner Tee im Check: Wie wirkt Grüntee-Extrakt auf der Haut?
Leichte Sommerpflege für unreine Haut