AESTHETICO active³ peel concept

Das individuelle Fruchtsäure-Peel für jeden Hauttyp

Mit dem AESTHETICO active3 peel concept erhalten Sie in Ihrem Kosmetikinstitut ein Fruchtsäurepeeling, das ästhetische Effekte mit dermatologischer Expertise und Wirksamkeit kombiniert. Dabei handelt es sich um ein vielseitiges Treatment-Programm mit einer hohen Problemlösungskompetenz.

Durch das innovative Spendersystem und die Kombination mit den AESTHETICO solutions ist es möglich, drei Phasen zu verbinden. Mittels der Fruchtsäuren und den Wirkstoffen ist eine zielgerichtete und effektive Versorgung der Haut möglich. Nahezu alle Hautbilder können behandelt werden.

Das Geheimnis des Treatment-Effekts ergibt sich aus der Synergie der hochwirksamen und innovativen Wirkstoffkompositionen, der Zusammenarbeit mit Ihrer Kosmetikerin und unserer dermatologischen Kompetenz. Sie erhalten das AESTHETICO active3 peel concept bei einer speziell ausgebildeten Kosmetikerin. Sie sind auf der Suche nach einem Kosmetikinstitut, welches das AESTHETICO active3 peel concept durchführt? Mit unserem Institutsfinder werden Sie fündig!

Erfahren Sie im Folgenden, wie der Ablauf der AESTHETICO active3 peel concept Behandlung ist, welche Vorteile das Treatment mit sich bringt und wie Sie selbst das Ergebnis optimieren können.

Ablauf der Behandlung bei der Kosmetikerin

Der Ablauf des AESTHETICO active3 peel concept beinhaltet drei aufeinander abgestimmte Phasen.

Phase I – Glycolsäure + beruhigende Wirkstoffkomponente

Phase II – Salizylsäure + beruhigende Wirkstoffkomponente

Phase III – AESTHETICO solutions

In der Regel wird das Fruchtsäurepeeling bei der Kosmetikerin als Gesichtsbehandlung durchgeführt. Dennoch kann AESTHETICO active3 peel concept auch am Körper angewendet werden, wie z.B. am Rücken oder Dekolleté.

Mit Hilfe des innovativen Spendersystems ist es möglich, für jedes Hautbild die optimale Kombination aus Phase I und II auszuwählen. Hierfür stehen unterschiedliche Konzentrationen und Wirkstoffkonzentrate zur Verfügung. Dabei ist der Ablauf der Kosmetikbehandlung immer gleich und garantiert ein optimales Ergebnis.

Die 6 Schritte der active³ peel concept-Behandlung

  1. Reinigung des Gesichts bzw. des jeweiligen Hautareals
    Je gründlicher die Reinigung ist, desto besser ist das Ergebnis.
  1. Dosierung der Phase I und Phase II und Auftragen auf das entsprechende Areal
    In zügigen und kontrollierten Pinselzügen wird das Fruchtsäurepeeling aufgetragen.
  1. Impulsmassage
    Nun wird das Fruchtsäurepeeling einmassiert. So werden die Durchblutung und die Aufnahmefähigkeit der Haut gesteigert und Missempfindungen wie ein Hautkribblen werden in ein positives Erlebnis umgeleitet.
  1. Auftragen der Phase III
    Die auf Ihr Hautbild abgestimmte AESTHETICO solution wird auf die Phase I und Phase II aufgetragen.
  1. Elixiermassage
    Durch die Massage werden die Wirkstoffe noch besser von der Haut aufgenommen.
  1. Neutralisation und Abschlusspflege
    Das Fruchtsäurepeeling wird neutralisiert und anschließend wird eine Abschlusspflege aufgetragen.
AESTHETICO solutions

Bei den AESTHETICO solutions stehen zur Auswahl:

Vorteile des Konzepts gegenüber anderen Treatments

Die Synergie aus drei Phasen bietet eine neue Dimension von Treatmentmöglichkeiten. Das AESTHETICO active3 peel concept ist ein zertifiziertes Verfahren und wird nur von speziell ausgebildeten Kosmetikerinnen durchgeführt. Durch die medizinisch-kosmetische Expertise und unsere dermatologischen Kompetenz wird ein effektives Ergebnis für Ihr Hautbild ermöglicht.

Das Geheimnis des AESTHETICO active³ peel concepts basiert auf dem Zusammenspiel der einzelnen Wirkstoffkomponenten. Erst die Synergie der einzelnen Phasen erzielt die maximale Effektivität. Bereits nach der ersten Behandlung sind erste positive Hautveränderungen zu erkennen.

Ein Peel für alle Hautbilder 

Das AESTHETICO active3 peel concept bietet für nahezu alle Hautbilder die effektive Lösung. Das innovative Konzept erzielt nicht nur eine Regenerierung und Verjüngung der Haut, sondern zusätzlich balanciert es Hautbilder mit Entzündungen, übermäßiger Talgproduktion, Pigmentierungen und Überverhornung aus.

Das AESTHETICO active3 peel concept kann bei diesen Hautbildern eingesetzt werden:

  • Trockene, empfindliche Haut
  • Neurodermitis
  • Leichte, oberflächliche Narben
  • Müde wirkende Haut
  • Reife Haut
  • Unreiner Haut/Akne
  • Grobporige Haut
  • Rosacea

Tipps für zuhause

Um das Ergebnis Ihres AESTHETICO active3 peel concept-Treatments zu optimieren, haben wir für Sie einige Tipps zusammengestellt, die Sie zuhause umsetzen können. Positiven Einfluss auf die Haut haben:

Icon: Ernährung

Ausgewogene, gesunde Ernährung

Icon: Wasser/reizende Stoffe

Genuss von mindestens zwei Litern Wasser am Tag

Icon: Schlaf

Ausreichend erholsamer Schlaf

Icon: UV-Strahlung

Verzicht auf Sonnenbäder und Solariumbesuche

Ein optimales Treatment-Ergebnis ist nur durch die Synergie der richtigen Hautvorbereitung, des Treatment-Erlebnisses bei Ihrer Kosmetikerin und der Nachbehandlung garantiert. Sie arbeiten Hand in Hand mit Ihrer Kosmetikerin.

… vor dem Treatment

Vor dem AESTHETICO active3 peel concept empfehlen wir Ihnen eine Vorbereitungsphase von etwa zwei Wochen. Während dieser „Trainingszeit“ gewöhnt sich Ihre Haut an die Fruchtsäure und die niedrigen pH-Werte. Eine optimale Vorbereitung garantiert ein gleichmäßigeres Ergebnis. Zur Vorbereitung zählt die Reinigung, die Anwendung von Lichtschutz am Tag sowie die spezielle Nachtpflege mit Fruchtsäure.

Reinigung

Zur Reinigung empfehlen wir Ihnen den AESTHETICO active foam, denn im Reinigungsschaum sind bereits Glycol- und Salizylsubstanzen enthalten. Anschließend wird das Gesicht mit dem AESTHETICO refresh & care tonisiert.

Tagespflege mit UV-Schutz

Zur individuell angepassten Tagespflege sollte ein sehr hoher Lichtschutz kombiniert werden. Denn die Anwendung von Fruchtsäurepeelings kann die Haut lichtempfindlich machen. Hierfür eignet sich das AESTHETICO suncare sensitive fluid SPF 50+.

Nachtpflege

Der wichtigste Schritt zur Vorbereitung ist die Nachtpflege, denn diese gewöhnt die Haut an die Fruchtsäure. Die richtige Fruchtsäurecreme wird anhand Ihres Hautbildes ausgewählt. Zur Auswahl stehen die AESTHETICO fruit complex, die AESTHETICO fruit complex body & face lotion und die AESTHETICO fruit complex plus C.

... nach dem Treatment

Für ein optimales Ergebnis ist Hautpflege zuhause nach und zwischen den Treatments genauso wichtig wie die Vorbereitungsphase. Die im Institut erzielten Effekte lassen sich zuhause intensiveren und so erhalten Sie langfristig überzeugende Ergebnisse.

Nach dem Fruchtsäurepeeling benötigt Ihre Haut ein paar Tage, um sich zu regenerieren. Daher empfehlen wir Ihnen, zwei bis drei Tage auf die Fruchtsäurepflege zu verzichten. Stattdessen können Sie den AESTHETICO scaling balm verwenden. Der regenerierende Balsam kann in dieser Zeit als Tages- und Nachtpflege verwendet. Ebenso ist es wichtig einen sehr hohen Sonnenschutz, wie das AESTHETICO suncare sensitive fluid SPF 50+, am Tag zu verwenden, um Ihre Haut vor lichtbedingten Schäden zu schützen.

Ein zusätzliches Plus für Ihre Pflegeroutine bietet die AESTHETICO solution, die Sie zusätzlich zu Ihrer Pflege als Serum verwenden können. Dadurch merken Sie eine deutliche Wirkverbesserung.

Darauf sollten Sie nach dem Peeling achten:

  • Kein Sport treiben
  • Nicht in die Sauna gehen
  • Nicht ins Solarium gehen
  • Sonnenbaden vermeiden

Unsere Produktempfehlungen begleitend zum AESTHETICO active³ peel concept

Lesen Sie mehr über Fruchtsäurepeelings

Menü