Protect your beauty!

Schon gewusst? Auch die Frühjahrssonne hat es schon in sich!

So angenehm, wie wir sie momentan empfinden – zu viel schadet auch schon jetzt der Haut! Die Haut ist noch kaum an UV-Strahlung gewöhnt und hat noch keinen oder nur wenig Eigenschutz aufgebaut. Daher ist sie besonders lichtempfindlich und reagiert meist entsprechend schnell und oft auch heftig mit Rötungen bis hin zum ersten Sonnenbrand.

Aber nicht nur vor übermäßiger UV-Exposition, die zum „Sonnenbrand“ führt, muss die Haut geschützt werden – bereits das Tageslicht lässt sie altern. Das für uns sichtbare Licht besteht eigentlich aus elektromagnetischen Wellen unterschiedlichster Längen, die vom Auge zu „weißem“ Licht zusammengesetzt werden.

UV-Strahlung – nicht zu unterschätzen

Im Sonnenlicht, das die Erdoberfläche erreicht, sind überwiegend ultraviolette (UV) Strahlen sowie Infrarotstrahlung enthalten. Kurzwelligere UV-B-Strahlung (280 – 315 nm), dringt nur oberflächlich in die Haut, hat es aber trotzdem in sich: Sie führt zu akuten Hautschädigungen wie Sonnenbrand oder auch Augenschädigungen und erhöht langfristig das Risiko an Hautkrebs zu erkranken.

Die langwelligere UV-A-Strahlung (315 – 380 nm) dringt tiefer in die Haut ein und hinterlässt in der Bindegewebsstruktur bleibende Schäden: Kollagenfasern werden abgebaut, Elastinfasern verlieren ihre Struktur – die Haut ihre Elastizität. Darüber hinaus bilden sich verstärkt freie Radikale, was bei einem Überschuss zu „oxidativem Stress“ für den Körper führt. Dieser wiederum führt zu weiteren Zellschäden, die der Körper meist nicht mehr ausgleichen kann. Vorzeitige Hautalterung (Photoaging) mit trockener, spröder und faltenreicher Haut ist ein sichtbares Zeichen.

Protect your beauty

Vermeiden Sie eventuelle Schädigungen ihrer Haut und integrieren Sie schon jetzt einen UV-Schutz in die tägliche Pflege!

  • Als Tagespflege ist die AESTHETICO hydrating cream SPF 15 hervorragend geeignet. Sie bietet für den kurzen Aufenthalt in der Sonne, den Weg zur Arbeit oder während der Mittagspause der Haut leichten Schutz.
  • Für den längeren Aufenthalt im Freien, bei lichtempfindlicher Haut, nach Fruchtsäurebehandlungen oder im Urlaub sollte der UV-Schutz höher ausfallen. Hier ist das neue leichte AESTHETICO suncare sensitive fluid SPF 50+ optimal: Es kann – je nach Hauttyp – solo oder unter der Tagespflege aufgetragen werden.
  • Dem Körper bietet die emulgatorfreie UV-Schutz-Emulsion AESTHETICO suncare sensitive SPF 30 mittleren Schutz und spendet zugleich Feuchtigkeit. Sie ist auch für Kinder geeignet.

Um die Haut in ihrer nächtlichen Regenerationsphase optimal zu unterstützen, kombinieren Sie idealerweise den UV-Schutz mit einer abendlichen Pflege, die über ein hohes Radikalfängerpotenzial verfügt. AESTHETICO external complex bietet effektiv oxidativem Stress die Stirn:

  • Mit einer Kombination der Vitamine A, C und E, die als Antioxidantien wirken, schützt die Radikalfängeremulsion die Haut vor Umwelteinflüssen, unterstützt die hauteigene Repairfunktion und mindert vorzeitige Faltenbildung.
  • Ferulasäure, ein pflanzliches Antioxidans, wirkt zusätzlich als Radikalfänger und stabilisiert zugleich die Vitamine C und E und erhöht so deren Wirksamkeit.
  • Wertvolle Ölkomponenten, u. a. Sheabutter und Jojobaöl pflegen die Haut intensiv, binden Feuchtigkeit und verbessern die Geschmeidigkeit der Haut.

Wir wünschen Ihnen ein gut geschütztes, unbeschwert zu genießendes Frühjahr!

your skin. our profession. – Ihre Haut. Unsere Profession.

Ihr AESTHETICO-Team

Newsletter bestellen!