Stress lass nach…

nicht nur die UV-intensive Urlaubszeit am Meer oder im Gebirge hat es in sich…

Häufig wird momentan bei Sonnenschein auf UV-Schutz verzichtet … mit den Argumenten, dass die UV-Strahlung in unseren Breitengraden nicht so stark ist, dass man sich schützen müsse, außerdem sei die Haut schon gebräunt und man bekomme keinen Sonnenbrand mehr. Hinzu kommt noch die weit verbreitete Annahme, dass der Körper zu wenig Vitamin D bildet, wenn man einen Lichtschutz aufträgt.

Nur leider wird die Wirkung der UV-Strahlung auf die Haut unterschätzt – nicht nur beim „Sonnenbaden“ auch beim täglichen Aufenthalt im Freien. Für die Vitamin-D-Bildung reicht es nach Meinung von Dermatologen und dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) aus, pro Tag ca. 5 bis 25 Minuten lang ein Viertel der Körperoberfläche (Gesicht, Hände und Teile von Armen und Beinen) der Sonne auszusetzen. Die schwankende Dauer ist abhängig von Hauttyp, der Jahres- und Tageszeit. Mehr Informationen zum Thema können Sie unter „Ausgewählte Fragen und Antworten zu Vitamin D“ auf der Website des BfR nachlesen.

Darüber hinaus sollte die Haut beim Aufenthalt im Freien und während des Sonnenbadens ausreichend vor UV-Strahlung geschützt werden um Hautschäden wie Rötungen oder Sonnenbrand zu vermeiden. In Abhängigkeit von Dauer und Intensität bietet Ihnen AESTHETICO die suncare sensitive Produkte für Gesicht und Körper mit SPF (Sun Protection Factor) 30 bzw. 50 sowie als Tagespflege die hydrating cream SPF 15.

Ständige Begleiter

Aber nicht nur vor den sichtbaren Zeichen übermäßiger UV-Strahlung sollte die Haut geschützt werden, auch die Bildung freier Radikale wird durch UV-Strahlung verstärkt: Täglich sind die Zellen einer Vielzahl von Angriffen freier Radikale ausgesetzt – durch körpereigene Prozesse, aber auch durch Umwelteinflüsse. Durch UV-Strahlung bilden sich im Körper spezielle Sauerstoffmoleküle, sogenannte ROS (Reactive Oxygen Species).

Prinzipiell verfügt der Körper über ein ausgeklügeltes antioxidatives Selbstschutzsystem um die schädlichen Auswirkungen der Angriffe von freien Radikalen zu minimieren. Kommt es trotz funktionierender körpereigener Abwehrmechanismen zu einem Ungleichgewicht zwischen der Anzahl der Angriffe freier Radikale und der möglichen Leistung des körpereigenen Schutzsystems, entsteht oxidativer Stress. Dieser kann einerseits durch Reize wie Rauchen, Abgase oder Stress bedingt sein, aber auch „gesunder“ Sport kann ihn begünstigen: Hohe Trainingsbelastungen, die nicht nur bei Hochleistungssportlern wie Marathonläufern oder Triathleten sondern auch bei Breitensportlern auftreten, führen zu einer erhöhten Entstehung freier Radikale. Und auch Golfer oder Tennis-Spieler gehören zur „Risikogruppe“: Sie setzen ihre Haut über einen langen Zeitraum und häufig auch über Mittag der UV-Strahlung aus, kombiniert mit körperlicher Anstrengung.

Gleichgewicht

Hautalterung und freie Radikale

Wir werden nicht gefragt – und meist zeigt es die Haut im Gesicht und an den Händen als Erstes: Der Mensch altert! Während die intrinsische (natürliche, biologische) Hautalterung nicht beeinflussbar ist, kann man der extrinsischen (durch äußere Einflüsse bedingten) Hautalterung bewusst entgegenwirken. Insbesondere das Sonnenlicht hat einen großen Anteil an der vorzeitigen Hautalterung: Die unsichtbare UV-Strahlung führt zu einer vermehrten Bildung von freien Radikalen.

Gleichgewicht

Stress lass nach…

Ein vernünftiger Umgang mit schädigenden Faktoren wie oxidativem Stress durch UV-Exposition oder Rauchen und eine gezielte Pflege der Haut sind wirksame Maßnahmen gegen eine vorzeitige Hautalterung.

Unterstützen Sie die Gesunderhaltung Ihrer Haut mit der Vitamin-Emulsion AESTHETICO external complex! Sie ist als leichte Anti-Aging-Sommerpflege ideal und bietet oxidativem Stress effektiv die Stirn:

  • Mit einer Kombination der Vitamine A, C und E, die als Antioxidantien wirken, schützt sie die Haut vor Umwelteinflüssen, unterstützt die hauteigene Repairfunktion und mindert vorzeitige Faltenbildung.
  • Ferulasäure, ein pflanzliches Antioxidans, wirkt zusätzlich als Radikalfänger und stabilisiert zugleich die Vitamine C und E und erhöht so deren Wirksamkeit.
  • Wertvolle Lipide wie Sheabutter und Jojobaöl pflegen die Haut intensiv, binden Feuchtigkeit und verbessern die Geschmeidigkeit.

Wir wünschen Ihnen einen gut geschützten, unbeschwert zu genießenden Sommer!

your skin. our profession. – Ihre Haut. Unsere Profession.

Ihr AESTHETICO-Team